Beiträge von Vladch

    Ganz schön teuer geworden. Ich habe das Starter Pack + SQ42 + lifetime insurance für 25$ bekommen. Early Adopter ftw! :bc:

    Für 78$ würde ich mir das Paket nicht mehr kaufen. Möglicher Release ist frühestens 2027...

    Du hattest 32 - 64k geschrieben. Außerdem sind auch 4 Runs unrealistisch wie du selbst festgestellt hast. Man schafft bis zu 25k in einer Stunde, wenn man Glück hat. Dann kommen noch die Kosten für's Auftanken und Reparieren dazu. Neben Mining und den Missionen gibt es aber eh wenig zu tun. Zum Rumgucken einmal im Monat / nach einem Patch reicht es gerade so.

    Wie man in einer Stunde 8 Runs hinkriegen soll, musst du mir erklären. Gibt es noch einen speziellen Knopf, damit das Schiff schneller fliegt? Mit QT kommt man ja meistens nicht direkt an das Ziel ran (insbesondere auf Planeten) und dann benötigt man idR noch 10 bis 15 Minuten bis zum Ziel. Mit viel Geschick kriegt man vielleicht 2 - 3 Runden hin. Und wenn es dann noch darum geht Kisten hin und herzuschleppen, dauert es nochmal länger. :ulaugh:

    Mit dem neuen Patch läuft das Spiel wieder etwas besser. Ich konnte sogar fast eine Mission abschließen, wenn ich nicht grundlos von hinten kurz vor dem Ziel abgeschossen worden wäre. :bkick:

    Clive: wie Ozz schon gesagt hat: RSI Launcher starten, auf Settings gehen und dann bei Analyze Game files diese einmal verifizieren. Überprüfe da auch gleich ob der Library folder auf Roberts Space Industries zeigt.


    Was das Spiel angeht: Chris Roberts hätte nur das Geld eintreiben und ansonsten die Klappe halten und keine Entscheidungen treffen sollen. Dann wäre das Spiel eventuell was geworden. Was man bisher sieht ist eine ganz große Luftblase und die wird auch nicht mit 10 weiteren Teams und 10 weiteren Entwicklungsjahren voller. Das Spiel hat für ca. 1 - 3 Stunden Inhalt, der sich dann wiederholt. Es kommt einem nur so lang vor weil die Lauf- und Flugwege dazwischen jeweils 2 Stunden dauern. Eine simple Transport Mission von A nach B dauert gefühlt zwei - drei Stunden, von denen man effektiv nur 10 Minuten "spielt". Das wird sich auch nicht mehr ändern, denn dafür müsste man das komplette Spiel neu aufziehen und alle sinnfreien Mechaniken rausschmeißen. Und übrigens, auch Chris Roberts kriegt ein Spiel in dem Ausmaß nicht hin, wie man sieht. In der Zwischenzeit haben sowohl No man's sky und als auch Elite dangerous dieses Spiel locker hinter sich gelassen was Features und vor allem Spielspaß angeht. Star Citizen sieht eindrucksvoll aus (wenn es denn läuft) und das war's dann auch schon. Ich kann nur jedem raten die Finger davon zu lassen und vor allem kein Geld zu investieren bis das Spiel tatsächlich etwas brauchbares (i.e. SQ42) geliefert hat.

    Bisher musste man doch die Waren immer in einzelnen Kisten hin und her tragen, was bei Schleusen natürlich Ewigkeiten dauert. Zumindest war das bei den beschissenen Delivery - Missions so. Bleibt dieses idiotische System tatsächlich bestehen? Es ist bei diesem Volldeppen-Verein keiner auf die Idee gekommen, dass das automatisiert ablaufen soll? Das "Spiel" ist ein einziger Graus.

    Vergiss nicht am Ende des Tages alle deine Modelle in Tris umzuwandeln. Welche Serien hast du denn als Kind gemocht oder ist das wieder dein Star Trek Projekt, was du schon einmal angefangen hattest?

    Ich spiele eigentlich nur Single Player Spiele (mit Ausnahme von Core). Das meiste sind auch Spiele die kostenlose mit Prime Gaming oder mittels Epic erworben wurden.

    2021 gespielt:

    - Ancestors

    - Ark: Survival evolved (geht auch im MP)

    - Banner Saga 2

    - Battlefield 1 (geht auch im MP)

    - Battlefield 4 (geht auch im MP)

    - Civilization 6 (geht auch im MP)

    - Cyberpunk 2077

    - Disco Elysium

    - Divinity 2

    - Dragon Age: Inquisition

    - Elite Dangerous (geht auch im MP)

    - Far Cry 3

    - Forgotten City

    - GTA 5 (geht auch im MP)

    - Hitman (irgendein Teil)

    - Just cause 4

    - Mad Max

    - Medieval Dynasty

    - Mount & Blade 2: Bannerlord (geht auch im MP)

    - NBA 2k21

    - NFS Hot pursuit Remastered

    - No man's sky (geht auch im MP)

    - Outer Worlds

    - Pillars of eternity 2

    - Solasta: Crown of the magister (geht auch im MP)

    - Star wars: battlefront 2 (geht auch im MP)

    - Star wars: squadrons (geht auch im MP)

    - Tyranny

    - Wasteland 3

    - Wolfenstein 2

    - X-COM 2


    2022:

    - Vampyr

    Nein viel schlimmer: eine Tussie hat das Original gecovered:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Der vierte Teil weist mMn eine ähnlich "gute" Qualität auf wie Teil 2 oder 3, wobei die Story Idee und der Anfang gar nicht schlecht sind. Aber nach ca. 25 Minuten verfällt der Film in sein altbekanntes Muster und das hat man jetzt schon dreimal gesehen und es war eben nur beim ersten Mal gut / neu. :bface:

    Wütend hat mich der Soundtrack gemacht - entweder Original RATM oder STFU. :bkick: