Beiträge von ozz-m3

    So ihr lieben, hier sollen Termine abgesprochen werden. Damit man zu zweit oder mehr durchs Verse fliegen kann.


    Discord:

    Join the PDW Star Citizen Discord Server!
    Check out the PDW Star Citizen community on Discord - hang out with 7 other members and enjoy free voice and text chat.
    discord.gg


    Nun, man sollte schon bisschen Zeit mitbringen, um gemeinsam durch das Verse zu fliegen. Da wir wahrscheinlich quer durch die Galaxie verteilt sind :ucrazy:


    Ich starte meist immer von Area18.


    Hier sollte dann immer auch der Treffpunkt besprochen werden. Ich spiele gern Taxi, da ich genug Platz und Schiffe habe. Also in die Hercules passen mal alle rein :ucrazy: in die Redeemer aber auch.


    Ich bin eher der Mining und Tranding Mensch, also Dogfights werden schwierig mit mir. Da finden wir aber eine Lösung.


    Ich haue mal ein Datum raus:

    Freitag, 21.01.2022 ab 21:30 Uhr hätte ich Zeit

    Ich hab 2012 35$ gezahlt dafür die Aurora auf Lebenszeit versichert, SC & SQ42 & Ne MemberCard aus Plastik- aber die ist irgendwie verschwunden :usad:


    Insgesamt habe ich 1.900$ ins Spiel gesteckt :hm: :ucrazy: :yai: und es wird wohl noch mehr werden :ulaugh:

    Der Mustang ist cool, aber damit kann man nix transportieren. Daher, kommt darauf an, was du vor hast. Die Aurora ist ein super all-round-schiff.


    2027 ist jedenfalls angepeilt. Ich hoffe, das klappt. :3:

    Hmm, was muss man eigentlich gerade so machen um Alphazugang zu bekommen?


    Bin zu faul zum googlen.


    :uwixx:

    Das Game kaufen? :ucrazy:


    Guck mal hier:


    Roberts Space Industries | Follow the development of Star Citizen and Squadron 42
    Roberts Space Industries is the official go-to website for all news about Star Citizen and Squadron 42. It also hosts the online store for game items and…
    robertsspaceindustries.com


    Dort findest du alle Pakete, die man zum Spielen benötigt.


    :uglynagel:


    PS: Mein Tipp:

    Game Packages - Aurora MR Starter Pack - Roberts Space Industries | Follow the development of Star Citizen and Squadron 42
    Roberts Space Industries is the official go-to website for all news about Star Citizen and Squadron 42. It also hosts the online store for game items and…
    robertsspaceindustries.com

    Clive und Vladch


    Wir können gern mal zusammen einen run machen, je mehr desto besser. Da kann ich Clive auch ein paar Tipps geben :ucrazy:


    Wichtig wäre dazu halt nur: Zeit ! Und eben bissi Laune am Spiel. Lasst es mich einfach wissen, ob ihr Bock habt :ucrazy:

    Es ist ja auch eher für Anfänger gedacht, diese Videos. Generell kostet es eben Zeit und es passiert recht wenig beim Mining oder Tranding. Wer Action will, kann ja gern Headhunter spielen oder Pirat sein. Ist ja jedem selbst überlassen.


    Und ja, ich bin kein Entertainer :ucrazy: der ADHS hat :ulaugh: ich bin eben ruhig und das ist ebenso :usad: Wäre auch wenig hilfreich Neulingen gleich nonstop zuzulabern.


    Wie gesagt, es soll nur zur Hilfe dienen und einen Startpunkt aufzeigen.

    Video 2 zeigt euch das Mining (Single mit der Prospector)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich dachte mir, dass ich einige Videos erstllen werde, die u.a. euch zeigen, wie man beim Start in SC Geld machen kann. Es folgen einige Videos zu verschiedene Arten um an Geld zu kommen.


    Hier das erste Video für euch :3:


    Das erste Video zeigt euch die Möglichkeit, mit der Auora Geld machen kann im Lieferdienst.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    In einer Stunde ist das richtig. Da braucht man mehr wie ne Stunde :ucrazy:


    Mir macht das nix. Ich fliege dann eben bissi hin und her.


    Ich mache gerade das erste Video zum Thema Lieferungen. Holen / bringen. Wie zu erwarten war der erste run ein Fail (explodiert und 40min für den Popo) zweites Video läuft jetzt gerade in der Aufnahme :ucrazy: mal sehen ob ich dies fertig bekomme.

    Das geht schon, wenn a) der Server mit macht und b) du Deine Ziel Nahe legst. Ich mache zb einen Traderrun. Start ist Area18 Ziel Wala. Ca 2Millionen KM Entfernung ~ sind ca 2 Min hin und zurück. Landen auf dem Planeten (Walla) ca 5min / am Terminal Sachen kaufen (mit ca 10 min Wartezeit (reflash). Je nach dem. Dann wieder zurück. Landen Area18 ca 5min.


    Start: 5 min

    Sprung nach Walla: 2 Min

    Landung Walla: 5min

    Trauer Kauf: 15 min

    Start: 5 min

    Zurück nach Area18 2 min


    OK 8 Runs sind wohl eher unrealistisch- dann eher 2/3 :ucrazy: Aber wie kommst du auf 8? Hab ich doch nie gesagt :hm:


    1 Std 4 Parkte liefern zu 8.000 aEUC (das klappt) 8x4 = 32.000


    PS: Ich werde wohl mal ein paar kleine Tipp-Videos machen und zeigen, wie man was machen kann :ulaugh:

    Clive:


    Kommt drauf an, was du vor hast.


    Immer daran denken, es ist noch ne Alpha, also Bugs, Fehler Abstürze.


    Tipp für Anfänger:

    Mit dem Schiff, welches du hast, z.b. Lieferdienste durchführen (Jobs in Crusader sind ganz ok - rund 8.000 aEUC pro Runde). So kannst du in ca. 1 Stunde schon rund 32 bis 32.000 aEUC machen. Lieferungen werden meist in Stationen oder auf dem Planeten abgeholt / geliefert. Das ist eine recht sichere Sache um Money zu machen.


    FPS Mining / Mining - Tools für den Abbau müssen gekauft werden.




    Wenn du aber eher Minen willst, kannst du das für den Anfang mit dem Hand-Tool machen, und dann die Edelsteine einsammeln und dann z.b. bei Stationen direkt beim Admin verkaufen. Geht logischerweise auch mit größeren Raumschiffen wie z.b. die Prospector, das ist ein Singel-Mining Schiff. Hier und wie beim Mining per Hand oder dem ROC (Fahrzug, zum Minen auf dem Planten) - ES DAUERT! Du musst mit ca. 2-3 Stunden Rechnen, ehe die Beutel voll sind. Bringen aber rund 100 bis 150K pro Einsatz. Mining Schiffe gibt es bis jetzt 2, die Prospector (rund 170€ oder zur Miete via InGameGeld). Und die Mole, rund 315€ - ist ein Multi-Crew Schiff, macht also erst Sinn, wenn man mind. zu 2. unterwegs ist. Mit dem ROC kannst du easy allein anfangen zu Minen. Das kleinste Schiff um den ROC zu transportieren ist die Nomad. Damit kannst du dann auf Planten fliegen und Minen. Mit dem Hand-Mining-Tool kannst du mit jeden Schiff auf Planten landen. Aber musst eben alle Steine manuell aufheben. Der Roc und die Miningschiffe machen das mit Hilfe eines Lasers.



    GreyCat ROC (Singel-Mining) Echtgeld: ca. 60 € Ingame: ca. 100.000 aEUC (bis zum nächsten Wipe)


    Der GrayCAT Rock ist der kleinste Weg, um zu Minen (Mobil). Er kann im Heck einige Hundert Uniteinheiten von Edelsteinen aufnehmen. Diese werden im ROC gesammelt und kann dann zusammen in Raumstationen verkauft werden (die Edelsteine). Der ROC hat zwei Modi: Mining (Gelb) und Aufnehmen (Rot). Das brechen der Steine erfolgt über den Laser - hier ist auf die Art der Steine zu achten, die man brechen will. Einige dauern länger, andere nicht.


    Prospector (Singel-Mining-Shpip) Echtgeld: 167 € InGame: N/A Miete: ca. 19.000 aEUC



    Die Prospector ist ein Singel-Mining-Ship, welches direkt im All oder auf Planeten eingesetzt werden kann. In den 4 Behältern rechts und links werden die Edelsteine gesammelt. Durch die Installation von Modulen kann man die Ausbeute erhöhen / Reichweite und Stärke. Die Suche und Abbau kann mehrere Stunden dauern. Ebenfalls ist darauf zu achten, dass man nicht zuviel Müll miteinsaugt. Ähnlich wie der ROC hat die Prospector einen Laser. Modi: Mining (Gelb) und Aufnehmen (Rot). Die Ware kann in Stationen mit einer Raffinerie verkauft werden oder man verarbeitet die Ware und erhält nach einer gewissen Zeit einen höheren Verkaufswert.


    Die MOLE (Multi-Crew-Ship) Echtgeld: 315 € InGame: N/A Miete: N/A


    Die Mole ist zur Zeit das größte Mining-Ship. Sie hat 3 Laser-Türme für den Abbau von Material. Auch hier können Module Installiert werden, um die Leistung zu steigern usw. Die MOLE ist auf mehrere Spieler angewiesen. Daher sollte man mind. zu zweit das Schiff nutzten. Die MOLE hat 8 Behälter auf der Unterseite. Auch wie bei der Prospector kann der Abbau in Stationen in der Raffinerie verkauft werden oder man verarbeitet die Ware und erhält nach einer gewissen Zeit einen höheren Verkaufswert.




    Headhunting:
    Leute suchen und töten. Bringt gutes Geld, aber man kann ruckzuck CrimeStats bekommen. Somit kannst du abgeschossen werden ohne das die anderen CrimStats bekommen. Gangser eben, aber man kann gutes Geld machen.


    Drogenhandel:

    Ähnlich wie mit dem Headhunting. CrimeStat geht hoch, aber die Kohle stimmt. Da sind mal 200 bis 400K keine seltenheit. Aber dann bist du eben Kriminell. Ob es das Wert ist?

    Heute ist mir echt der Hals geschwollen. Grund dafür ist, dass wir auf Arbeit ca. 10000000 Google Sheet-Listen haben. Da ich u.a. auch die VERKACKTE Schlüssel-Inventuren und Dreckscheiße Verwaltung am Hals habe, habe ich heute angefangen für mich eine Schlüsselverwaltung auf Basis von Visual Basic zu Programmieren. Ich hatte das eig. nicht mehr vor, weil mir der Drecksladen uns ja keine vernünftige Software gibt, damit wir diese ganzen scheiß Listen verwalten können. Also angefangen und gut voran gekommen. Die Grundfunktion hinzufügen von Schlüsseln geht. War jetzt ca. 2 Tage Arbeit, die ich nebenbei mache, neben den ganzen anderen Dreck der uns am Hals hängt.


    Jedenfalls, mache ich das jetzt für mich weiter, da ich eh alles verwalte. Mal sehen, ob ich weitere Erweiterungen für das Programm mache, wie z.b. Parkkaten, usw. Walla :ucrazy:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    :ulaugh: :ulaugh: :ulaugh: :ulaugh: :ulaugh: :ulaugh: :ulaugh:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Mit dem neuen Patch läuft das Spiel wieder etwas besser. Ich konnte sogar fast eine Mission abschließen, wenn ich nicht grundlos von hinten kurz vor dem Ziel abgeschossen worden wäre. :bkick:

    Merke dir: erst schießen, dann fragen. Sobald da ein Schiff rot ist, baller ich die Typen weg. Da kenne ich nichts mehr.



    Ja, die KI und andere Spieler können dir in die Suppe spucken. In solchen Fällen, also wenn du zb auf dem Heimweg bist, und dein Radar dir einen Feind anzeigt, direkt in den QT gehen. Am besten schon den Heimweg vorher eintragen. Falls dann jemand kommt, direkt weg.


    Ich selbst war gestern auf den Weg nur Mining Area045 auf Walla. Dort kaufe ich immer Lataninte und verkaufe dies auf Area18. Bei dem Landeanflug auf Area045 kam mir bis dato ein unbekanntes Schiff entgegen. Sah aus wie eine Pfeilspitze. Jedenfalls kam die oder der auf die Idee, mich anzugreifen :ucrazy: Junge dachte ich mir, ich sitze in der Hercules C2. Nach zwei Schüssen ist das Teil geplatzt wie eine Tomate. :ulaugh: Die Waffen der C2 sind schon nice.


    Vladch : wenn du das nächste mal unterwegs bist, sag Bescheid, ich kann dir Rückendeckung geben. Mit der Redeemer ballet ich dir alle weg :ulaugh:

    Vladch: Nun ja, wir allen kennen Chris, er wollte schon immer hoch hinaus. Allerdings der Vergleich zu ED finde ich nicht ganz korrekt. Aber ich denke, meine Einstellung liegt daran, dass ich ED nie wirklich mochte. Zwar kann man in ED auch Handel und co betreiben, aber in die Tiefe geht es nicht wirklich. Da will SC ja viel tiefer rein. Aber recht hast du, das Game an sich ist Top. Direkt vergleichen würde ich es aber nicht, da SC ein größeres Spektrum abdeckt bzw. abdecken will. Wer zur Zeit ein gutes Raumsim will, ist mit ED am richtigen Ort und das richtige Game. Zurzeit steht dies außer Frage. Auch mit X4 machst du nichts falsch.


    Aber wie du schon gesagt hast, Chris hat Zuviel und viel zu oft seine Hände im Spiel. Ob das Licht an der Scheibe nun Naturgemäß gebrochen wird oder nicht, wird keinen Spieler jucken. Oder ob alles super korrekt und echt ist. Er legt Zuviel Zeit ins Detail- welches das gesamte Team und Entwicklung immer wieder nach hinten wirft. Fertige Modelle und co müssen verworfen werden, weil es Chris nicht gefällt. Das ist irrsinnig, seit Jahren haben Spacesim Freunde auf was neues gewartet. Die Ankündigung von SC hat in der Szene richtig Wirbel gemacht. Aber wir sehen, dass wir zur Zeit mehr oder weniger auf der Stelle treten. Seit mehreren Jahren. Und das ist der Punkt, den viele stören. Und das zurecht. Versprechen wurden nicht gehalten, Termine immer wieder verschoben. Das wirkt nicht positiv auf die Fans.


    Aber: für mich ist SC genau das Game, was ich schon immer wollte. Freiheiten, Handel und das Ganze optisch schön verpackt. Ob das Game am Ende so kommt, wie wir hoffen, steht wohl in den Sternen. Aber etwas muss kommen, denn Chris weis, verkackt er hier richtig, brauch er sich in der Szene nicht mehr blicken lassen.

    Clive, das ist echt ungewöhnlich. Normalerweise kann man ja noch versuchen, über den Luncher die Dateien zu prüfen und erneut zu ersetzen. Das sollte eig immer gehen. Aber bei RSI ist ja bekanntlich alles möglich :ucrazy:


    Meiner Meinung nach, hätte RSI bzw CloudImperium Games das ganze anders aufziehen sollen:


    Grundgerüst bauen, halbwegs Bugfrei

    Nach und nach die Updates und Features nachreichen. Sodass man auf einer guten Grundlage startet. Denn sooft wie Bugs jetzt gehen, komme diese auch wieder …


    Jetzt ist ja ein weiteres Studio dazu geholt worden um mal richtig Dampf zu machen und das wichtigste zu tun, das Server Mashing. Denn ohne das, geht nix weiter.


    Andererseits darf man auch nicht vergessen, dass was Chris Roberts tut, tat eben noch keiner (in diesem Ausmaß). Freelancer damals hatte ja schon einige Ansätze aber SC ist ein riesengroßer Sim, ich denke dass in den nächsten 5 Jahren noch keine Beta in Sicht ist. Aber ich sage allen immer, lieber in der Alpha Chaos und dafür später ein Top Game. :yai: