[Tagebuch eines Keks]

    • Offizieller Beitrag

    Eintrag 1)

    Liebes Kek-Buch, ich habe mich dazu entschlossen mein unnützes Leben hier niederzuschreiben und jeden damit zu belästigen :ucrazy: Soviel zur Ei(n)Leitung.


    Nun, was passiert heute im Leben vom Ozz? Er ist aufgestanden, hatte sofort miese Laune und fuhr zur Arbeit. Einzig die Tatsache dass ich heute meinen neuen Roller abholen kann, versüßt mir den Tag :usad: wie zu erwarten geht heute wieder mal nichts! Telefon kann nicht auf Arbeit Umgeleitet werden, unser neues CardSystem macht eh was es will und ja.


    Der Kek versucht heute den Tag zu überleben um nicht auszurasten :98:

    • Offizieller Beitrag

    :ucrazy: ich bin ein Kek - klingt lustig und da ich eh verwirrt bin, passt das doch ganz gut :usad:


    Lotte steht nun im Büro und wärmt sich auf <3


    Liebes Kek-Buch,


    heute war die erste Fahrt mit Lotte. Gefühlt -8 C aber das war kein Problem. Sie fuhr zuverlässig von daheim bis zum Tower in der Stadt. 6,3 KM hinweg. Ich werde heute Mittag mal gucken, wie der Akkustand ist. Theoretisch sind 65KM Reichweite möglich. Mal schauen wie bzw ob Lotte so einen Kek wie mich so weit bringen kann :uwixx:

    • Offizieller Beitrag

    Ihr dreckingen Keks, Tagebuch Time :ucrazy:


    Oh man, was Firmen für einen Aufwans betreiben, damit diese "divers" genung sind. Was ist dieses Divers überhaupt? Kann man das essen? :ugaga: Das ganze Thema, wie Gendern und co, ist mal meiner Meinung so mega Unnötig, wie Sport als Fach in der Schule. Nicht nur, dass es uns mehr oder weniger "zwingt" die Rechtschreibung zu vergewaltigen, sondern auch noch dafür angefindet wird, wenn man dies für Unsinn hält. Weil es nunmal Unsinn ist. Aber da man heute ja nicht mehr die Wahrheit sagen darf, wird man gecaneclt. Was mir egal ist, da ich eh diese ganzen "Kampfrösser" nicht leiden kann. Unsinnig, wass es sowas auch als "Studien" fach gibt. Ich meine, was will man da Studieren? Sorry, ich denke, ich habe dafür nicht den Weitblick oder erkenne das ganze und ganze nicht? :bpic:


    Nur weil einige eine Identätiskriese haben, sollen wir alle Spuren und das hinehmen? Ich denke nicht. Zumal, man doch wissen muss, was man ist. Es kommt mir so vor, als hätten die alle zuviel langeweile... Naja wer weiß das schon? Ich habe nicht 30 Semester Studiert, sowas können wohl nur diese Menschen verstehen. :2:

    • Offizieller Beitrag

    Ihr Keks, erst dachte ich, der heutige Tag wird richig MIST aber nein.


    Ich hab immer noch so ein breites Grinsen auf dem Gesicht. Dat tat richtig gut :usad:


    Keine Ahnung warum mich das so freut, aber als heute Morgen im Eingangsbreich des Büros ein Bus + 8 Zivil Fahrzeuge vorfuhren und aus dem Bus rund 50 Polizisten samt Zoll ins Büro liefen, war uns schon klar, was hier los ist. Die Steuerprüfung ist da :ucrazy:



    Ist zwar nicht ungewöhnlich, da unser Kunde eben Steuerrechtliche Dinge macht, aber das ganze Chaos was jetzt im Vorstand herrscht, freut mich einfach.


    Keine Ahnung ob was angestellt wurde, aber Prüfungen sind ja nicht ungewöhnlich - dennoch erfreut das mein Gemüt so sehr :3:

    • Offizieller Beitrag

    Ich frag mich ja immer, wie viele Firmen mit sowas durchkommen und nicht erwischt werden.

    Das ist eine sehr gute Frage! Vorallem, die Köpfe bei sowas, bekommst du nie! Nur die niederen Geschalten, welche geopfert werden. Aber die Köpfe bekommst du nie, weil sich diese hinter ihren Anwälten verstecken und auch noch Recht bekommen, oder, zwar eine Strafte, aber dennoch frei rumlaufen und fröhlich weiter machen - das ist Kapitallisumus in Reinform! Schützt die Verbrecher und knechtet das Volk ... So ist das leider und so wird es auch bleiben.

    • Offizieller Beitrag

    Liebes Tagebuch, du dreckiges :ucrazy:


    Oh man, zur Zeit ist wieder mal generve auf Arbeit weil mal wieder nichts geht. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie Weltunternehmen so dermaßen Inkompetent sein können. :bpic:


    Einfachste Dinge scheitern … Selbst ich als Nichts-Checker würde das hinbekommen. Aber ich versuche mich nicht mehr über solche Dinge aufzuregen. Der Laden will es so, der Laden bekommt es so :ufuck:


    Lernen durch Schmerz, wenn es eben nur so geht, ist es zwar traurig aber nicht anders lösbar.


    Anderes Thema: Der Bau des Joysticks und des Anstandshalters geht voran. Der 3D Drucker arbeitet sehr zuverlässig und ich kann die Teile für den Joystick gut bauen. Auch wenn es nerven kostet da man doch öfter seine Ideen zum Design umdenken muss. Da es ja zwei Sticks werden sollen, und mit Knöpfen ausgestattet werden wird, muss hier gut geplant werden :usad:

    • Offizieller Beitrag

    Neben meinen ganzen Ideen, die ich zur Zeit selbst umsetze, schwirrt mir schon seit einiger Zeit eine Idee im Kopf, die ich gern umsetzen würde.


    Problem hier bei ist: Ich habe kein Skill, da man hier 3D Animation benötigen würde, ebenso 3D Art für das Modell :ucrazy: Und da bin ich extrem dumm - und habe keinen Skill.


    Ich kann zwar bisschen was in 3D SMax, Texturen usw. aber bei dieser Idee, würde ich selbst nicht weit kommen :usad:


    Und das zweite Problem ist, Geld. Für die Idee, welche im Prinzip nur ein kleiner "Fake Trailer" ist, der so max. 1:50 Min sein soll, benötigt man schon "Profis" und eben Geld.


    Für die "Pro" Aktionen sollte man schon einige hundert wenn nicht sogar paar Tausend Euro rechnen (also pro Modell) dazu käme dann noch Animation usw.


    Ich habe das mal grob überschlagen, rund 5000€ müsste man dafür locker machen :ucrazy: ich muss im Lotto gewinnen. Aber irgendwie hab ich da Bock drauf. Mal sehen, ob hart sparen angesagt ist, oder ich eben dann doch selbst versuche, aber bei einem Ausdauer-Timing muss ich dann echt arbeiten.


    Im Kopf habe ich schon eine genaue Vorstellung ... OMG :bpatt: naja warten wir mal ab, was die Zeit bringt.

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Heute ist mir echt der Hals geschwollen. Grund dafür ist, dass wir auf Arbeit ca. 10000000 Google Sheet-Listen haben. Da ich u.a. auch die VERKACKTE Schlüssel-Inventuren und Dreckscheiße Verwaltung am Hals habe, habe ich heute angefangen für mich eine Schlüsselverwaltung auf Basis von Visual Basic zu Programmieren. Ich hatte das eig. nicht mehr vor, weil mir der Drecksladen uns ja keine vernünftige Software gibt, damit wir diese ganzen scheiß Listen verwalten können. Also angefangen und gut voran gekommen. Die Grundfunktion hinzufügen von Schlüsseln geht. War jetzt ca. 2 Tage Arbeit, die ich nebenbei mache, neben den ganzen anderen Dreck der uns am Hals hängt.


    Jedenfalls, mache ich das jetzt für mich weiter, da ich eh alles verwalte. Mal sehen, ob ich weitere Erweiterungen für das Programm mache, wie z.b. Parkkaten, usw. Walla :ucrazy: